Als Fachleute für Sauberkeit und Hygiene behandeln, pflegen und veredeln sie die unterschiedlichsten Textilien, aber auch Pelze, Leder, Teppiche oder Bettfedern. Textilreiniger/innen erkennen auf den ersten Blick, wie sie Bratensoße, Rotwein oder Öl aus Kleidung und Wäsche entfernen können.

Grundlegende Informationen zur Ausbildung findest du auf berufenet der Arbeitsagentur.

Unternehmen für Praktikum und Ausbildung