Maurer/innen mauern, das heißt sie stellen aus einzelnen Steinen Mauerwerk her oder sie bauen Fertigteile, z. B. Decken oder Fensterstürze aber auch vorgefertigte Wandelemente, ein und montieren diese. Teilweise führen Maurer/innen auch Betonarbeiten durch, so z.B. wenn Fundamente auf der Baustelle gegossen werden. Die Ausbildung im Handwerk dauert 3 Jahre.

Grundlegende Informationen zur Ausbildung findest du auf berufenet der Arbeitsagentur.
Auf Youwipod kannst du dir eine ein Interview über den Beruf anhören.
Auf Azubot kannst du dir Videos über die Ausbildung in dem Beruf anschauen.

 

Bildnachweis: © Petra Bork / pixelio.de