Holz- und Bautenschützer/innen sanieren Bauteile und kümmern sich um den Oberflächenschutz von Wand- und Bodenflächen. Sie führen vorbeugende Maßnahmen durch, untersuchen vorhandene Schäden und beheben diese. Die 3-jährige Ausbildung erfolgt in einer der folgenden Fachrichtungen:

Grundlegende Informationen zur Ausbildung findest du auf berufenet der Arbeitsagentur.
Auf Azubot kannst du dir Videos über die Ausbildung in dem Beruf anschauen.

 

Bildnachweis: © Rainer Sturm / pixelio.de

Unternehmen für Praktikum und Ausbildung