Fachleute für Systemgastronomie arbeiten in Betrieben der Gastronomie, in denen das Angebot nach einem bestimmten System standardisiert ist und setzen dieses Gastronomiekonzept in allen Bereichen eines Restaurants um. Sie sorgen dafür, dass in ihrer Filiale Angebot und Qualität den festgelegten Regeln entsprechen.
Die Gaststätten und Restaurants können Selbstbedienungsrestaurants (z.B. Marché) oder Fast-Food-Ketten (z.B. World of Pizza) sein. Außerdem sind die Fachleute für Systemgastronomie in Betriebskantinen (z.B. Wydinki und Roick) und bei Cateringunternehmen beschäftigt. Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.

Grundlegende Informationen zur Ausbildung findest du auf berufenet der Arbeitsagentur.
Bei Beroobi findest du viele Infos, Beschreibungen und Fotos zu dem Beruf.
Auf Youwipod kannst du dir eine ein Interview über den Beruf anhören.
Auf Azubot kannst du dir Videos über die Ausbildung in dem Beruf anschauen.

Unternehmen für Praktikum und Ausbildung