Erzieher/innen betreuen und fördern Kinder und Jugendliche. Dazu beobachten sie deren Verhalten und Befinden, analysieren die Ergebnisse nach pädagogischen Grundsätzen und beurteilen z.B. Entwicklungsstand, Motivation oder Sozialverhalten. Sie sind vor allem in der vorschulischen Erziehung, in der Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Heimerziehung tätig. Für die schulische Ausbildung ist ein mittlerer allgemeinbildender Schulabschluss (MSA) (in Brandenburg die Fachoberschulreife) erforderlich.

Grundlegende Informationen zur Ausbildung findest du auf berufenet der Arbeitsagentur.
Bei Beroobi findest du viele Infos, Beschreibungen und Fotos zu dem Beruf.
Auf Youwipod kannst du dir eine ein Interview über den Beruf anhören.