Altenpflegehelfer/innen unterstützen Altenpfleger/innen bei allen Tätigkeiten rund um die Betreuung und Pflege älterer Menschen.

Altenpfleger/innen arbeiten hauptsächlich in Altenwohn- und -pflegeheimen, in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung, in Seniorenberatungsstellen und im ambulanten Dienst, z.B. bei paritätischen Verbänden mit angeschlossenem Pflegedienst. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich in geriatrischen und gerontopsychiatrischen Abteilungen von Krankenhäusern und in Pflege- und Rehabilitationskliniken. Darüber hinaus sind Beschäftigungen in privaten Haushalten, z.B. bei der Betreuung von Seniorenwohngemeinschaften oder pflegebedürftigen Familienangehörigen, möglich. Die Ausbildung an einer Berufsfachschule dauert in der Regel 1 Jahr. Es ist dafür ein erweiterter Hauptschulabschluss erforderlich.

Unternehmen für Praktikum und Ausbildung